Herrenmarmelade herzhafter Brotaufstrich

 

 

Zutaten:

150g Salami150g Schinken gekocht150g Lyoner 1 Zwiebel2 Zehen Knoblauch½ Liter süße Sahne oder Milch300g Schmelzkäse Kräuter300g Schmelzkäse, z.B. Sahne Schinken, Salami, Paprika

Zubereitung:  (15 min)

Wurst, Zwiebel und Knoblauchzehen klein würfeln und in einer Pfanne andämpfen. Mit Sahne ablöschen. Den Streichkäse am besten zerkleinert dazugeben (schmilzt schneller) und verrühren bis der Käse mit dem Rest verschmolzen ist.

Die Herrenmarmelade muss kühl aufbewahrt werden. Schmeckt als Aufstrich zu frischem Brot. Am besten am Vorabend des Servierens zubereiten, dann hat die Masse genügend Zeit auszukühlenGeben Sie die gewünschten Inhalte ein.

 

 

Champignoncreme

 

 

Zutaten:

500g Champignons, 3 Zwiebeln, 2 Becher Schmand, 2 EL weiche Butter, 1 ½ TL Rosmarin, 1TL Salz, 1 ½ TL Pfeffer und etwas gekörnte Gemüsebrühe

 

Zubereitung:

Die Champis waschen putzen und mit den Zwiebeln fein hacken. In einer Pfanne anbraten und mit Butter und Schmand so lange dünsten lassen, bis die Masse dicklich wird. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Creme hält sich 4 Tage im Kühlschrank, man kann sie aber auch einfrieren.

 

 

Käsecreme

 

 

Zutaten:

125g Camembert, 60g Frischkäse, 1 Glas eingelegte Fetawürfel ( mariniert) 4 EL saure Sahne, 1TL Worcestersauce, 1Prise Paprikapulver, 2-3 EL geh. Schnittlauch

 

Zubereitung:

Schnittlauch fein hacken. Den Camembert mit der Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten zu einer feinen Creme verrühren.

 

 

Lachscreme

 

 

Zutaten:

 

200g Frischkäse, 150g geräucherten Lachs, 100ml Sahne, 250g Magerquark, 1 Päckchen TK- Dill, Salz, Pfeffer

 

Frischkäse mit Sahne und Quark cremig rühren, Lachs und Dill zugeben, mit Gewürzen abschmecken und zu frischem Brot genießen.

 

 

Salsa Dipp

 

 

Zutaten:

1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 4 Tomaten, 1 Bund Petersilie, 2 EL entsteinte grüne Oliven, 10 milde Peperoni aus dem Glas, Salz, Peffer, Tabasco, 1 Becher Magerquark, 1 Becher Schmand

 

Zubereitung:

 

Petersilie fein hacken. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Zusammen mit den restlichen Zutaten fein hacken. In den Quark geben und den Schmand zuführen zu einer sämigen Masse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, je nach Geschmack einige Spritzer Tabasco zugeben.

 

 

Salsa Dipp II

 

 

Zutaten:

500 ml Texicana  Salsa ( Flasche Fertigprodukt), 500g Magerquark,       2 Becher Schmand, 4 Tomaten, 2 Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

 

Die Tomaten und die Knoblauchzehen zerkleinern, mit Quark, Schmand und Texicana Salsa verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lecker zu Chips und frischem Gemüse. Eigentlich ohne Quark und Schmand für Chips besser geeignet.

 

 

 

 

 

Danke der Familie Krause für die Rezepte.